Freitag, 12. Juli - Sonntag, 21. Juli in Eindhoven

Sommerturnier


Freitag, 19. Juli 2019 - 16:40

Deutschland - Polen U17   10 : 0   (5:0)


Zweistelliger Sieg

10:0 über Polens U17 eröffnet deutschen Jungen neue Chancen

19.07.2019 – Obwohl die polnischen U17-Jungen, die bei Sechs-Nationen-Turnier in Eindhoven für England in der U16-Klasse eingesprungen sind, in Einzelfällen sogar ein bisschen älter sind als ihre Gegenspieler, sind sie für die stärksten europäischen Nationen kein Kontrahent auf Augenhöhe. Nach drei klaren Niederlagen gegen Irland (1:5), Spanien (1:8) und Niederlage (1:13) zogen die Osteuropäer auch gegen die deutschen U16-Jungen klar den Kürzeren. 10:0 (5:0) gewann das Team von Bundestrainer Rein van Eijk.

 

„Zehn Tore muss man erstmal schießen“, rechnete es van Eijk seinen Schützlingen hoch an, dass sie ihre Chancen sehr konsequent nutzten und ihren Torhunger bis zum Ende aufrechterhielten. Auch wenn es ein paar schwächere Phasen zwischendurch gab und angesichts einer klaren Führung hier und da auch ein wenig Lässigkeit durchblitzte. „Es ist schwierig, gegen einen unterlegenen Gegner immer Topleistung abzurufen, aber die Jungs haben es immer versucht“, so Rein van Eijk, der „schöne Kombinationen“ und „ein paar richtig geil herausgespielte Tore“ sah. Mit vier Treffern, darunter ein lupenreiner Hattrick, war Liam Holdermann der erfolgreichste Torschütze.
Durch die Höhe des zweiten Spielgewinns hat die deutsche Mannschaft theoretisch sogar noch Chancen auf den Turniersieg, dafür dürfte allerdings Tabellenführer Spanien morgen nicht über ein Unentschieden gegen Irland hinauskommen. „Den Turniersieg haben wir nicht mehr in der eigenen Hand, aber Platz zwei können wir noch aus eigener Kraft holen“, ist der Bundestrainer motiviert, mit seiner DHB-Auswahl seine holländischen Landsleute am Samstag (10.20 Uhr) zu bezwingen. „Gegen Holland haben wir vom Pfingstturnier auch noch eine Rechnung offen“, so Rein van Eijk.

 

Tore:
1:0 Jakob Brilla (E, 5.)
2:0 Philip Wossidlo (7.)
3:0 Liam Holdermann (E, 11.)
4:0 Liam Holdermann (18.)
5:0 Liam Holdermann (25.)
-----------------------------------
6:0 Simon Quinders-Lopez (33.)
7:0 Liam Holdermann (37.)
8:0 Jonas Diesch (53.)
9:0 Leon Lindemann (54.)
10:0 Niklas Thiel (55.)

E: 5 (2) / 1 (0)
Grün: 1/1

 
Saison 2019
« Aktuelles
» Unser Team

Spieltermine Deutschland
Sonntag, 14.07.2019 - 14:00
    » ESP - GER   3:1 (1:0)
Montag, 15.07.2019 - 12:20
    » GER - BEL   1:1 (1:0)
Mittwoch, 17.07.2019 - 17:40
    » GER - IRL   4:2 (1:0)
Freitag, 19.07.2019 - 16:40
    » GER - POL   10:0 (5:0)
Samstag, 20.07.2019 - 16:20
    » NED - GER   4:3 (2:0)

» Gesamter Spielplan
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de