Donnerstag, 18. April - Montag, 22. April in Düsseldorf

Lehrgang mit BEL + USA


Montag, 22. April 2019 - 10:00

Deutschland - Belgien   2 : 1   (0:0)


Gehaltener Siebenmeter sichert 2:1-Sieg

Torhüterin Maja Sielaff verhindert belgischen Ausgleich kurz vor Ende

22.04.2019 - Torhüterin Maja Sielaff rettete der deutschen U18 am Ostermontag in Düsseldorf den zweiten Sieg über Belgien. In der vorletzten Minute verhinderte die Schlussfrau mit einem gehaltenen Siebenmeter den belgischen Ausgleich, und so blieb es nach Toren von Lilly Stoffelsma und Michaela Wienert beim 2:1-Erfolg. Vorausgegangen waren ein 2:0 über Belgien sowie ein 4:1 und ein 3:4 gegen die USA. Mark Spieker, der den verhinderten U18-Bundestrainer Sven Lindemann als Chefcoach bei dieser Maßnahme vertrat, zeigte sich zufrieden mit dem Jahresauftakt der weiblichen Jugend A.

 

Beim dritten Spiel innerhalb von 22 Stunden war es nur zu verständlich, dass bei mancher Spielerin die Beine schneller schwer wurden als normal. Aber allen war anzumerken, dass sie noch einmal richtig Gas geben wollten. Deutschland (ohne die am Vortag an der Nase verletzte Marie Hahn) diktierte schon in der ersten Halbzeit das Geschehen, schaffte es aber nicht, aus der optischen Überlegenheit etwas Zählbares zu machen.
Dann Mitte des dritten Viertels fiel „wie aus dem Nichts“ (Teammanagerin Michaela Scheibe) die belgische Führung. Die Gäste kamen zu ihrer ersten und einzigen Strafecke im Spiel und verwandelten diese im zweiten Nachschuss zum 0:1. Die Reaktion der deutschen Mannschaft kam jedoch sofort. Fast im Gegenzug gab es ebenfalls Ecke, die Lilly Stoffelsma direkt zum Ausgleich einschlenzte (38.).
Deutschland drängte im Anschluss auf die Führung und wurde für dieses Aktivsein in der 58. Minute belohnt, als Michaela Wienert in der Box den richtigen Riecher hatte und zum 2:1 verwandelte. Diesmal gelang aber Belgien die schnelle Antwort. Man provozierte die deutsche Abwehr zu einem Fehler im eigenen Viertel. Danach ging es ganz schnell, und nur per Stock- und Körperfoul konnte die deutsche Defensive den Einschlag verhindern – Siebenmeter. Maja Sielaff reagierte bei diesem glänzend und sicherte so den insgesamt verdienten 2:1-Erfolg.
Man habe die Baustellen erkannt, so Mark Spieker im Abschlussfazit, und an den gelte es in den nächsten Maßnahmen zu arbeiten. Aber angesichts der Tatsache, dass alle jene Spielerinnen, die nicht in der 1. Bundesliga zum Einsatz kamen, noch gar keine Spielpraxis in diesem Jahr hatten, war der Saisonauftakt durchaus vielversprechend.

 

Tore:
0:1 Belgien (E, 37.)
1:1 Lilly Stoffelsma (E, 38.)
2:1 Michaela Wienert (58.)

E: 2 (1) / 1 (1)
7m: 0 / 1 (0)
 

 
Saison 2019
« Aktuelles
» Unser Team

Spieltermine Deutschland
Donnerstag, 18.04.2019 - 19:00
    » GER - USA   4:1 (2:0)
Sonntag, 21.04.2019 - 12:00
    » GER - USA   3:4 (0:1)
Sonntag, 21.04.2019 - 18:00
    » GER - BEL   2:0 (1:0)
Montag, 22.04.2019 - 10:00
    » GER - BEL   2:1 (0:0)

» Gesamter Spielplan
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de