Hockey Nachrichten

Deutschland vs. Argentinien 2:4 n. Sh. (2:2, 1:2)

Nach Niederlage gegen Argentinien: Für die Danas geht es um Bronze bei der WM!

 

16.07.2022 - Der große Kampf und die beste Turnierleistung wurde am Ende nicht belohnt. Deutschland verliert unter Tränen das WM-Halbfinale gegen Argentinien mit 4:2 (2:2 nach 60. Minuten) im Shootout. In einem lange Zeit engen Spiel ging die deutsche Nationalmannschaft früh durch Hanna Granitzki (1. Minute) in Führung. Argentinien schlug durch Agustina Gorzelany (14. Minute) und Agustina Albertarrio (28. Minute) zurück und führte zur Halbzeit mit 2:1. In der 44. Minute erzielte Charlotte Stapenhorst den Ausgleich. Im letzten Viertel schafften es die Danas mit etwas Glück dem argentinischen Druck stand zu halten, so dass der Shootout die Entscheidung bringen musste. Für die Danas geht es jetzt am Sonntag, 17.07. (18:30) gegen Australien um die erste WM-Medaille eines deutschen Damenhockeyteams seit 1998.

» zum Spielbericht

» Alle Nachrichten auf einen Blick

 
19. August 2022
« zurück
» mehr Nachrichten
24.+25.09./08.+09.10.2022
15.-23. Oktober 2022
Apps für den Ergebnisdienst
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de