Allgemein

Hockey Nachrichten

DHB launcht neue Olympia-Eventseite

Auf tokio.hockey.de findet Ihr alle Hockey-Infos rund um die Olympischen Spiele in Tokio

 

22.07.2021 - Rechtzeitig vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio startet der Deutsche Hockey-Bund seine neue Olympia-Eventseite » tokio.hockey.de – die gleichzeitig auch einen Vorgeschmack auf den bis Jahresende angestrebten Relaunch des gesamten Hockey.de-Auftritts bietet. Hockey-Fans finden auf der neuen Eventseite alle Infos zum Olympischen Turnier, den deutschen Teams, den Übertragungen in TV und Stream sowie zahlreiches Wissenswertes zum Hockeysport.

» direkt zu tokio.hockey.de

» weiter lesen

U19-EM: Am Montag starten beide deutschen Teams

11. Europameisterschaft der Mädchen und Jungen wird in Valencia gespielt

 

18.07.2021 - Morgen beginnt im spanischen Valencia die 11. Europameisterschaft der Jugend. Statt der üblichen U18-Altersbeschränkung wird nach der pandemiebedingten Verlegung um ein Jahr einmalig als U19-Konkurrenz gespielt, um Jugendliche des Jahrgangs 2002 nicht um ihre EM-Chance zu bringen. Die deutschen Jungen starten um 11.15 Uhr gegen Belgien in den Wettbewerb, spät am Abend (20 Uhr) haben es die DHB-Mädchen mit Gastgeber Spanien zu tun. Das Turnier mit nur fünf statt der gewohnten acht Nationen dauert bis kommenden Samstag und wird in einer Runde jeder gegen jeden ohne Endspiele ausgetragen. Sämtliche EM-Partien können über die Streamingplattform des europäischen Hockeyverbandes, eurohockeytv.org, als Livestream verfolgt werden.

» zur EM-Seite der Weiblichen U19
» zur EM-Seite der Männlichen U19
» Zur Seite Eurohockeytv.org

MU19-Jungen: Mit gelungener EM-Generalprobe nach Spanien

2:1-Sieg der deutschen Mannschaft über Belgien / Morgen Abflug nach Valencia

 

15.07.2021 - Eine erfolgreiche Generalprobe für die kommenden Montag beginnende Europameisterschaft legten die deutschen U19-Jungen hin. In Köln gab es am Donnerstag auf der Rot-Weiss-Anlage einen 2:1-Sieg über Belgien. Die erste Begegnung beider Mannschaften am Mittwoch musste nach knapp 20 Minuten wegen starker Regenfälle, die den Platz beim Landesleistungszentrum unbespielbar machten, abgebrochen werden. „Wir haben ein ordentliches Spiel abgeliefert, waren streckenweise sehr wach. Daraus ergaben sich viele Kreisszenen und Chancen, bei denen uns etwas die Konsequenz für mehr Tore gefehlt hat“, beurteilte van Eijk. Trotz dieses Mankos stellte der Bundestrainer zufrieden fest: „Wir sind bereit!“ Die EM in Valencia beginnt am Montag für die deutschen Jungen mit dem Spiel gegen Belgien.

» zur Lehrgangsseite der Männlichen U19

Weibliche U19: Zwei Siege bei letzten EM-Tests

Deutsches Team bezwingt in Bonn Belgien nach Halbzeitrückständen mit 5:2 und 4:1

 

11.07.2021 - Mit zwei Siegen über Belgien beendete die weibliche U19 des DHB ihre Vorbereitungen auf die Europameisterschaft. In Bonn lag das Team von Bundestrainer Sven Lindemann in beiden Partien zur Halbzeit zurück und konnte dann noch 5:2 (Samstag) und 4:1 (Sonntag) gewinnen. Die weibliche EM-Delegation des DHB trifft sich kommenden Freitag in Frankfurt, trainiert dort noch einmal und legt die inzwischen obligatorischen Coronatests ab, ehe es am Samstag per Flieger nach Spanien geht, wo das deutsche Team am Montagabend gegen die Gastgeberinnen ins EM-Turnier startet.


» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U19

DFJW in Calais: Mit drei Siegen im Gepäck auf Rückreise

Junges DHB-Team gewinnt gegen französische U19 mit 2:0, 3:1 und 2:0

 

09.07.2021 - Mit drei Siegen im Gepäck konnten die deutschen U17-Mädchen am Freitagmittag die Heimreise vom Deutsch-Französischen Jugendwerk in Calais antreten. Nach 2:0 am Dienstag und 3:1 am Donnerstag gab es auch im dritten Vergleich mit den U19-Mädchen von Gastgeber Frankreich einen deutschen Erfolg. Tore von Martina Reisenegger Lillo und Katharina Haid führten zu einem 2:0 für das Team von Bundestrainer Nicklas Benecke.


» zur Lehrgangsseite der DFJW-Maßnahme

U16-Sommerturnier: Optimaler Start für deutschen Nachwuchs

Mädchen schlagen Niederlande mit 4:2, Jungen gewinnen mit 6:0 gegen Oranje

 

05.07.2021 - Die deutschen U16-Mannschaften sind beim Sommerturnier im belgischen Lüttich optimal ins Turnier gestartet. Am Montag gab es zwei Siege über die niederländischen Mannschaften. Erst gewannen die Mädchen von Bundestrainer Jan Henseler mit 4:2 (1:0), anschließend holten auch die Jungen von Bundestrainer Peter Maschke mit 6:0 (4:0) ihre ersten drei Punkte. Pandemiebedingt ist der normal als Sechs-Nationen-Turnier ausgetragene Saisonhöhepunkt in der U16-Altersklasse in diesem Jahr zu einer Veranstaltung mit lediglich drei Nationen zusammengeschrumpft, wobei Gastgeber Belgien mit den Teams Red (U16) und White (U17) gleich zwei Teams stellt. Die beiden Punktbesten der Runde jeder gegen jeden bestreiten am Freitag das Endspiel.


» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16

Feldsaison 2021/22

Spielpläne der Erwachsenen: Elektronischer Spielbericht ist in Vorbereitung

 

04.07.2021 - Um den Elektronischen Spielbericht (ESB) vorzubereiten, muss der Spielplan soweit vorbereitet sein, dass alle Teams und alle Spiele eingetragen sind. Das gilt insbesondere für Endrunden und Aufstiegsspiele. Die genauen Spieltage und Anschlagzeiten können später ergänzt werden.

Erst wenn der ESB für eine Liga eingerichtet ist, können die Teamberechtigten und die Kaderlisten eingetragen werden. Weitere Informationen gibt es angemeldet unter » Spielverkehr. Die notwendige Berechtigung hierfür erteilt der zuständige Staffelleiter.

Für Fragen wenden Sie sich an das Webteam:

Mail senden Webteam hockey.de

DFJW: Zum Abschluss der erste deutsche Sieg

4:2 nach zuvor zwei Niederlagen (0:2, 0:3) für das deutsche U18-Jungenteam

 

04.07.2021 - Na also. Die U18-Jungen der deutschen Perspektivmannschaft konnten nach zwei Niederlagen (0:2 am Freitag, 0:3 am Samstag) gegen Frankreich im dritten und letzten Spiel des Deutsch-Französischen Jugendwerks in Mainz ihre ersten Tore schießen. Und nicht nur das. Mit 4:2 (3:1) gelang am Sonntagabend dem Team von Tobias Jordan auch ein Sieg. „Das ist ein sehr guter Abschluss für die Jungs. Den Sieg heute haben sie sich absolut verdient. Sie waren viel präsenter und sehr stabil in den Zweikämpfen.“

» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18

U16/U19-Teams: Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt

In Venlo, Mönchengladbach und Krefeld steigen zehn Vergleiche GER - NED

 

24.06.2021 - In der Vorbereitung auf die Saisonhöhepunkte im Juli (Sommerturnier U16 in Lüttich bzw. Europameisterschaft U19 Valencia) treffen die deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften am verlängerten Wochenende an drei verschiedenen Standorten auf die Teams der Niederlande. Die DHB-Mädchen, die in Duisburg stationiert sind, spielen mit beiden Altersklassen gleich über der holländischen Grenze in Venlo. Die Jungen werden ihre Länderspiele beim Crefelder HTC (MU19) und beim Gladbacher HTC (MU16) bestreiten. Zwischen Freitag und Sonntag stehen insgesamt zehn Spiele auf dem Programm.


» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U19
» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U19
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16

SportPride 2021 am 26. Juni

Post "Hockey darf jede*r spielen" steht zum Download bereit

 

24.06.2021 - Der Juni ist Pride Month und am 26. Juni möchte der Lesben- und Schwulenverband Deutschland (LSVD) und viele weitere mit der Social Media Kampagne #SportPride2021 weltweit Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen (LGBTIAQ+) im Sport sichtbar machen und für einen diskriminierungsfreien Sport einstehen. Als Unterstützer dieser Kampagne möchte der Deutsche Hockey-Bund e.V. seine Vereine zum Mitmachen aufrufen und stellt den Post "Hockey darf jede*r spielen" zum Download bereit. Postet am 26. Juni Eure Botschaft mit den Hashtags #sportpride, #pride, #wirfürhockey und #ihrkönntaufunszählen.

» weitere Informationen auf der Unterseite "Queer"

» zum Download (.jpg)

Hockey-EM: Am Weltmeister nur knapp gescheitert

Europameisterschaft Damen in Amsterdam, Finale: Niederlande - Deutschland 2:0 (1:0)

 

13.06.2021 - Die deutschen Hockeydamen verloren das Europameisterschaftsfinale in Amsterdam nach tollem Fight am Sonntag mit 0:2. Nachdem die Gastgeberinnen in der ersten Halbzeit etwas stärker und mit einer 1:0-Führung in die Pause gegangen waren, gehörte die zweite Hälfte klar den Deutschen, die aber acht Ecken und mehrere hochkarätige Chancen nicht zu einem Treffer nutzen konnten. So brachte ein seltener Konter kurz vor Schluss die Entscheidung für den Weltmeister und Titelverteidiger. Für das deutsche Hockey sind die beiden Silbermedaillen dennoch die beste Bilanz bei einer EM seit acht Jahren.

» weiter lesen

Hockey-EM: Pech im Penaltykrimi – Silber gewonnen!

Europameisterschaft in Amsterdam Herren, Finale: Deutschland - Niederlande 3:6 n.Pen. (2:2, 1:0)

 

12.06.2021 - Die deutschen Herren hatten Gastgeber Niederlande im Finale der Europameisterschaft im Wagener Stadion im Amsterdam schon am Rand der Niederlage. Doch Oranje machte mit einer umstrittenen Schlussecke noch den 2:2-Ausgleich und hatte im Penaltyschießen das Momentum für sich und die besseren Nerven. Die DHB-Auswahl war über 60 Minuten das bessere Team, hatte etliche Chancen, das Match vorzeitig zu entscheiden, aber scheiterte ein ums andere Mal am niederländischen Keeper Pirmin Blaak, der mit einem Dutzend Weltklasseparaden sein Team im Spiel hielt und auch zurecht zum Man of the Match gekürt wurde.

» weiter lesen

Hockey-EM: Deutsche Damen fighten sich ins Finale

Europameisterschaft Damen in Amsterdam, Halbfinale: Deutschland - Spanien 4:1 (1:1)

 

11.06.2021 - Die deutschen Hockeydamen haben nach hartem Kampf gegen Spanien das Halbfinale der EM in Amsterdam mit 4:1 (1:1) gewonnen. Das DHB-Team hatte in der ersten Hälfte, trotz frühen Führungstreffers durch Pieper, große Probleme mit den aggressiven Spanierinnen. Bis zum 1:1 zur Pause waren die das bessere Team. Dann nutzte Zimmermann genau zum richtigen Zeitpunkt die zweite Ecke zur erneuten Führung. Und die gaben die Deutschen nicht mehr her, bis Maertens und Schröder in der Schlussphase zwei Kontertore zum 4:1-Endstand erzielten. Gegner der Deutschen am Sonntag um 12.30 Uhr im Finale sind – ebenso wie am Samstag im Herrenfinale – die Niederlande.

» weiter lesen

Hockey-EM: Die Honamas ziehen ins EM-Finale ein!

Europameisterschaft Herren in Amsterdam, Halbfinale: England - Deutschland 2:3 (1:3)

 

10.06.2021 - Die deutschen Herren haben ihr Halbfinale bei der Europameisterschaft in Amsterdam gegen England, den Gruppensieger von Pool A, verdient mit 3:2 (3:1) gewonnen. Den Grundstein legte die deutsche Auswahl schon im ersten Viertel mit zwei Eckentreffern von Abwehr-Chef Martin Häner und einem Traumtor von Niklas Wellen. England kam erst zum Schluss des letzten Viertels nochmal gefährlich auf und traf 100 Sekunden vor Schluss per Ecke zum Endstand. Wer Endspielgegner am Samstag um 12.30 Uhr sein wird, entscheidet sich am Abend im zweiten Halbfinale zwischen den Niederlanden und Weltmeister Belgien.

» weiter Lesen

22:00 Uhr: Das Finale bestreiten Deutschland und die Niederlande. Die Niederländer gewannen den Shootout mit 3:1 gegen Belgien, nachdem es nach der regulären Spielzeit 2:2 (0:0) stand.

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
4. August 2021

» Nachrichten Archiv


Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de