Mittwoch, 19. Juni - Sonntag, 23. Juni in Gniezno

Deutsch-Polnisches Jugendwerk


Samstag, 22. Juni 2019 - 19:00

Polen - Deutschland   0 : 5   (0:3)


 

Immer ein wenig gesteigert

5:0 zum Abschluss der makellos gewonnenen DPJW-Serie in Gniezno

22.06.2019 – Makellos mit drei klaren Siegen gewannen die deutschen U18-Mädchen die Länderspielserie gegen Polen im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jugendwerks in Gniezo. Nach 9:0 und 6:1 hieß es am Samstag zum Abschluss nun 5:0 für die DHB-Auswahl. „Trotz abnehmender Trefferzahl haben wir uns in jedem Spiel ein klein wenig gesteigert“, freute sich Bundestrainer Sven Lindemann über diesen Aspekt mindestens genauso wie über die reinen Ergebnisse.

 

Mit ihrem fünften Tor während des Lehrgangs leitete Sara Strauß nach acht Minuten den Torreigen an. Ihre argentinische Rückhand schlug unter der Latte des polnischen Kastens ein. Zu Beginn des zweiten Viertels ließ Lisa Mayerhöfer als letzte Station einer wunderbaren Teamaktion das 2:0 folgen. Trotz Unterzahl konnte Jette Fleschütz noch vor der Pause das 3:0 erzielen. Danach blieb es lange ohne weitere Tore, ehe in der Schlussphase noch zweimal Isabella Schmidt nach Rechtsangriff sowie nach Konter auf den 5:0-Endstand stellte. Nach der Partie folgte wie schon an den Tagen zuvor noch ein Shoot-out zu Übungszwecken.
„Polen hat uns hier deutlich mehr gefordert als neulich Frankreich beim Deutsch-Französischen Jugendwerk“, verglich Sven Lindemann, der es besonders gut fand, wie seine Schützlinge die taktischen Vorhaben, völlig unabhängig von den Ergebnissen, umzusetzen versuchte. „Das hat man deutlich gesehen, dass die Ideen angegangen worden sind, ohne dass die anderen, bewährten Dinge vergessen werden“, so der Bundestrainer über den deshalb „sehr guten Lehrgang“.
Am Sonntag geht es zurück aus Polen, und schon ab kommenden Donnerstag findet sich der DHB-Coach mit einem Teil des Gniezno-Kaders sowie anderen Spielerinnen in Höhenkirchen ein. Vor den Toren Münchens ist dann Englnd zu gast. „Das ist dann eine andere Standortbestimmung, als wir es mit Frankreich und Polen nun hatten“, freut sich Sven Lindemann über die Maßnahme als letzte Station vor dem Saisonhöhepunt, dem Sechs-Nationen-Turnier in Einhoven.

 

Tore:
0:1 Sara Strauß (8.)
0:2 Lisa Mayerhöfer (17.)
0:3 Jette Fleschütz (27.)
--------------------------------
0:4 Isabella Schmidt (54.)
0:5 Isabella Schmidt (57.)

E: 1 (0) / 3 (0)
Grün: 0/1
 

 
Saison 2019
« Aktuelles
» Unser Team

Spieltermine Deutschland
Donnerstag, 20.06.2019 - 14:30
    » POL - GER   0:9 (0:4)
Freitag, 21.06.2019 - 10:00
    » POL - GER   1:6 (1:3)
Samstag, 22.06.2019 - 19:00
    » POL - GER   0:5 (0:3)

» Gesamter Spielplan
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de