Hockey Nachrichten

2. Bundesliga Herren: SC Charlottenburg verliert sechs Punkte

Neue Spielwertungen nach DHB-Entscheid / Sportlich nur ein Nachholspiel

 

25.01.2019 - Das DM-Wochenende ist für die 2. Bundesliga Herren komplett spielfrei. Die einige Zweitligapartie findet am heutigen Freitagabend im Norden statt. Der TTK Sachsenwald empfängt im Nachholspiel Klipper Hamburg. Sollte Klipper auch nur einen Punkt holen, steht der Abstieg des THK Rissen unumstößlich fest. Dagegen ist der Abstieg in der Ost-Gruppe plötzlich wieder völlig offen. Der Zuständige Ausschuss hat die Wertungen von zwei zurückliegenden Spielen des SC Charlottenburg wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten SCC-Spielers (Spielberechtigung war durch Punktspieleinsatz im Ausland erloschen) geändert. So wurden aus den Charlottenburger Siegen gegen SV Motor Meerane (9:4) und Spandauer HTC (7:5) nun 0:5-Niederlagen. Sollte der ZA-Entscheid vom 22. Januar rechtskräftig werden, verliert der SCC damit sechs Punkte und fällt sogar auf den letzten Tabellenplatz zurück. Meerane, nach dem vorigen Wochenende eigentlich sportlich feststehender Absteiger, kann nun plötzlich noch einmal hoffen. Jetzt kommt es auf das Rückspiel gegen das nun punktgleiche Charlottenburg am letzten Spieltag (10. Februar) an.

» Zur 2. Bundesliga Herren

» Alle Nachrichten auf einen Blick

 
23. August 2019
« zurück
» mehr Nachrichten
15.+16. Juni 2019
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de